Daniel Stricker
News • Politics • Culture
Wir sind die Pitbulls gegen Bullshit. Für Freiheit!
Interested? Want to learn more about the community?
Live Streamed on July 31, 2021 10:08 AM ET
Live Stream von der Demo Luzern

Das Schlimmste kommt zum Schluss 🥺

00:18:56
Interested? Want to learn more about the community?
What else you may like…
Videos
Podcasts
Posts
Articles
Prisca Würgler & Michael Bubendorf im Gespräch
01:36:51
DeT: Alles implodiert: Deutsches WM-Aus. Ye und Dölf. Tote Ukrainer. Zürcher Schlampereien ohne Folgen?
00:39:57
DeT vom 1. Dezember 2022: Diä verlogenä Souböck vom SRF: SRF entdeckt den Impfschaden aber Hauptsache, man ist nicht skeptisch
00:53:33
[AUDIO] warum so viele Ungeimpfte auf den Intensivstationen sind.
[AUDIO] warum so viele Ungeimpfte auf den Intensivstationen sind.
Zensurgewalt
Zensurgewalt
[AUDIO PODCAST] Arschleckerei (ohne erotische Komponente) durch Untertanen und Blockwarte in der hirnkranken Schweiz: Lass es mich dir vorlesen 😉

Der Screenshot des Rundmails findest du in meinem letzten Post. 🙏

[AUDIO PODCAST] Arschleckerei (ohne erotische Komponente) durch Untertanen und Blockwarte in der hirnkranken Schweiz: Lass es mich dir vorlesen 😉
4 hours ago

Nicht erstrebenswert....

post photo preview

Das sind sie, die Helden

Ein Krankenpfleger, der 8600 älteren Menschen statt der Giftspritze eine Kochsalzlösung gab, wurde von einem deutschen Gericht frei gesprochen

post photo preview

„Das Schlimmste war, dass ich meine Kinder nicht mehr ertragen konnte!
COVID-19-Impfopfer

Es ist der zweite SRF Beitrag vom 30.11.22, recht kritisch, ich bin erstaunt.

Rundschau - Probleme nach Covid-Impfung - Play SRF
https://www.srf.ch/play/tv/rundschau/video/flucht-vor-dem-militaerdienst-probleme-nach-covid-impfung-polit-drama-an-wm-clevere-lobbyisten?urn=urn:srf:video:10c5c2a7-f9c1-4c4f-b816-0eb0e026fd9c

https://waltisiegrist.locals.com/upost/1949852/gesichert-die-von-der-ard-geloeschten-berichte-ueber-impfnebenwirkungen-https-report24-news-gesi

post photo preview
November 01, 2022
post photo preview
Der teuflische Putin

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat den Leitzins erhöht, eine Massnahme die meiner Meinung nach die Inflation fördern wird. Erhöhung der Leitzinse wird theoretisch angewendet um Inflation zu bekämpfen, nämlich wenn die Wirtschaft auf Hochtouren läuft, dann wird dadurch die Nachfrage gebremst. In der heutigen Situation liegt die Wirtschaft so ziemlich am Boden, die Inflation hat also andere Ursachen.   

Aber die Chefin der EZB sagt  dass die "Inflation aus dem Nichts kam" (auf all die Schwurbler die die Inflation schon seit Jahren vorhergesagt hatten, braucht man ja nicht zu hören)

Sie wies darauf hin, dass sich die Wirtschaft schneller als erwartet von der Pandemie erholt habe und dass "die Energiekrise von Herrn Putin verursacht wurde, der auf ungerechtfertigte Weise beschlossen hat, in ein anderes Land einzufallen."

Die EZB-Chefin fügte hinzu: "Das ist es, was er [Putin] zu tun versucht, nämlich Chaos zu verursachen und so viel von Europa zu zerstören, wie er kann. Diese Energiekrise verursacht eine massive Inflation, die wir bekämpfen müssen."

Sie fuhr fort: "Jeder, der sich so verhält, muss von bösen Mächten getrieben sein", und der "kranke" russische Präsident sei eine "furchterregende Person". In Bezug auf ihre früheren Treffen mit dem russischen Staatschef beschrieb Lagarde ihn als eine "hervorragend informierte Person" mit "blitzenden, eiskalten Augen". Nachdem sie ihre Meinung geäußert hatte, betonte Lagarde jedoch, dass sie "nur eine Zentralbankerin" sei und "nicht all diese Dinge sagen sollte".

Damit hat sie recht, die Zentralbank sollte sich nicht in die Politik einmischen und es ist beunruhigend dass die oberste Bankerin sich durch solche Gefühle leiten lässt. Wenn sie behauptet dass Putin Europa zerstöhren wolle, vergisst sie wohl, dass es die erklärte Absicht der EU war Russland zu zerstöhren und dass Europa die missliche wirtschaftliche Lage an sich selbst zu danken hat. Diese ist auf die Auferlegung der selbstzerstöhrerischen Sanktionen entstanden. Putin braucht Europa nicht zu zerstöhren, Europa zerstöhrt sich schon selbst. 

Aber vielleicht beschaut sie ja die Verwaltung der monnetairen Reserven von Millionen Europäern auch als eine Art Glückspiel - manchmal hat man Glück, manchmal hat man Pech. Und dann sind wieder ein paar Milliarden verschwunden... 

https://rtde.live/europa/153027-ezb-chefin-lagarde-inflation-kam/
 

Read full Article
September 25, 2022
Referendum im Donbass

In 4 Donbass-Regionen wird über den Anschluss an die RF gestimmt. Mehr zum Thema beim StrickerBlog.

Der Titel der Abbildung lautet: nach Hause (ДОМОЙ). Das Bärenjunge das bereits Zuhause bei Mama angekommen ist, ist die Krim. (fand ich einfach "härzig")

Im Donbass und den Regionen Cherson und Saporoschje herrscht Feststimmung (soweit ich das von hieraus beurteilen kann)

Die Rückkehr ins Mutterland ist das grosse Thema (wenn ich jetzt bösartig sein wollte, würde ich sagen "heim ins Reich").

Der jetztige Top-Hit heisst: Wir kehren nach Hause zurück 

Der Song ist zwar sehr pathetisch und patriotisch, aber doch bin ich irgenwie gerührt.  

Мы возвращаемся домой

Wir kommen nach Hause
Wir gehen nach Hause.
Aber unsere Reise ist lang.
Wieder über den Kopf von jemandem
Ein Stück Schrapnell pfeift
Und wieder eine Scharfschützenkugel
Findet jemanden
Und wir werden antworten müssen
Nochmals
 
Es waren so viele Jahre des Kampfes
Aber unsere Brüder sind mit uns
Russland öffnet seine Arme für uns
Öffne deine Arme für uns
Es ist Zeit, nach Hause zu kommen
Öffnen Sie die Tür
Denn wir glauben mit ganzer Seele an Russland

Wir vertauen auf Russland 
 
Refrain
Wir kommen nach Hause
Wir holen uns unser Recht zurück
Das ist der letzte Kampf
Wir kommen nach Hause
 
Wir wollen als Familie leben
Wie wir früher
Dass ein Engel uns beschüzt 
Mit seinen weissen Flügeln
Und hinter uns steht 
Das ganze heilige Russland
Und führe uns mit
Unsere Heimat 
 
Refrain
Wir kommen nach Hause
Wir haben unser Recht verteidigt
Den letzten Widerstand leisten
Wir kommen nach Hause

Read full Article
September 14, 2022
Schon mal von der Rand Corporation gehört?

Wäre aber wichtig!

Die Rand Corporation ist ein Amerikanischer Think Tank, der sehr gute geopolitische Analysen verfertigt, die sich dann merkwürdigerweise allesamt bewahrheiten. Man könnte fast denken, dass dort die langfristige Politik der USA skizziert wird. In den alternativen Medien macht gerade eine neue Rand-Studie die Runde, nämlich "Schwächung Deutschlands, Stärkung der USA".

Kurz zusammengefasst lautet der Inhalt: Die USA können ihre Vormachtsstellung nur halten, wenn Deutschland (und der Rest von Europa) geschwächt sind. Sonst könnten die ja auf dumme Ideen kommen, z.B. Freiheit, Souveränität etc.

Wie macht man das nun? Man sorgt dafür dass Europa keine günstige Energie mehr bekommt und dass die Wirtschaft zu Grunde geht (De-Industrialisation). Es gibt da einen Spruch: "wenn man solche Freunde hat, braucht man keine Feinde mehr". 

Im Anti-Spiegel ist eine Übersetzung der Rand-Studie zu finden. Wer gut Englisch kann, sollte sich einen Video von iEarlGrey ansehen, er gibt auch noch die nötigen Texterklärungen (zudem finde ich ihn amüsant).   

Read full Article
See More
Available Now
app store google store
Powered by Locals